Auch wenn die Idee schon etwas länger in den Köpfen der Gründer ihren Unfug trieb und die Taten der Gedanken erst vor ein paar Wochen folgten, so würden wir doch gerne das offizielle Gründungsdatum mit der Veröffentlichung der Webpräsenz verbinden; und somit steht der 23.10.2011 als Geburtsdatum für Rivven nun fest.

Die Jagd nach der besten Ausrüstung, nach Bekanntheitsgrad bei Fraktionen und das Erlangen besonderer Erfolge und Titel ist schon immer mit die größte Antriebsfeder für Spieler in MMORPGs gewesen, aber es wird langweilig. Eines der ältesten Features hat sich verbraucht, so sollte man meinen.

Der Begriff F2P (Free-to-Play) wird derzeit in der MMOG-Szene als die Eierlegendewollmilchsau benutzt - vor allem von den jeweiligen Marketingabteilungen - und er polarisiert die Community. Während die eine Seite an Spielern Stein und Bein auf F2P schwören, steht die andere Seite dem Konzept eher skeptisch gegenüber. Aber was ist F2P eigentlich, wie fing es an und welche Strategie steckt dahinter?